CO2 neutrales Büro ist nun Realität

Im Sinne der Ökologischen Nachhaltigkeit ist es uns mit 1. Juli 2011 gelungen in unserem Institut CO2 neutral zu werden. Dies ist, auf Grund der klimatischen Herausforderungen in den Tiroler Bergen, von großer Wichtigkeit für uns.

2005 Haus Winter

Die Maßnahmen die dazu gesetzt wurden sind:

    • Die Heizanlage wird mit nachwachsenden Rohstoffen betrieben (Holzpellets) und das Haus entspricht der Energieklasse C (lt. Energieausweis)
    • die Stromversorgung wurde auf ÖKO-Strom der Tiroler Wasserkraft umgestellt. Damit werden regionale Kleinwasserkraftprojekte gefördert und somit wiederum - im Sinne eines Leopold Kohrs - die kleinen Strukturen und die Resilienz der Tiroler Infrastruktur gefördert.
    • als Reinigungsmittel werden nur noch biologische Produkte eingesetzt.

Was heißt CO2 neutral?

CO2 zählt zu den Treibhausgasen. Die Freisetzung von Treibhausgasen fördert die Klimaerwärmung und damit entstehen negative klimatische Folgen für die kommenden Generationen. Der hauptsächliche Verursacher von Treibhausgasen sind fossile Brennstoffe wie Erdöl, Kohle, Erdgas. Durch die Verbrennung von fossilen Brennstoffen wird gebundenes CO2 in die Atmosphäre freigesetzt. Durch den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen (wie z.B. Holz, Rapsöl,  ...) und alternativen Energiequellen (wie z.B. Wasserkraft, Solar, Wind, ...) wird der CO2 Kreislauf im Klima erhalten und dieses nicht zusätzlich belastet. Durch diesen geschlossenen Kreislauf (da keine zusätzliches gebundenes CO2 emittiert wird) entsteht eine CO2 Neutralität.

 


 

Zum Seitenanfang

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk